Aktuelles

  • Gegen die Ausbreitung der Corona-Pandemie verlängert Bayern die Ausgangsbeschränkungen bis 19. April. Bisher waren sie bis 3. April befristet, während das strikte Veranstaltungsverbot noch bis 19. April gilt.

  • Im Folgenden informieren wir Sie fortlaufend und stets aktualisiert zu den aktuellen Entwicklungen zum „Coronavirus“ und tragen für Sie, zu den wichtigsten Fragen die entsprechenden Antworten zusammen.

  • Wir haben aufgrund der aktuellen Situation unseren Fotowettbewerb ruhen lassen. Nun finden wir aber, dass eine schöne Meldung einfach angebracht ist. Das Foto des Monats Februar kommt von Jonas Kontovski.

  • Die Werbegemeinschaft der Rehauer Gewerbetreibenden ruft zum Kauf von Gutscheinen auf. Zeigen Sie sich solidarisch mit den Geschäften und Gastronomen, die derzeit durch eine schwere Zeit gehen.

  • Stadt und Landkreis Hof haben eine Online-Plattform eingerichtet, um Helfer zu finden, die im Bedarfsfall unterstützend eingesetzt werden können.

  • In der Zeit vom 27.03.2020 bis 27.06.2020 wird die Gartenstraße für die Baumaßnahmen am Anwesen Gartenstraße 16-18 halbseitig gesperrt sein. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

  • Da die Stadtbücherei aufgrund der aktuellen Lage bis 20. April geschlossen ist, bieten wir einen vereinfachten Zugang zur Onleihe an.

  • Am Wochenende wurde bei einer Mitarbeiterin der Stadtverwaltung der Verdacht einer Ansteckung mit dem Corona-Virus durch positiven Test bestätigt. Sie befindet sich bereits seit letzter Woche zuhause.

  • In Rehau hat sich aufgrund der aktuellen Lage eine Bürgerinitiative mit einem Einkaufsservice gegründet. Der Service wird ehrenamtlich und unentgeltlich organisiert.

  • Die Staatsregierung hat die Maßnahmen verschärft und eine Ausgangsbeschränkung ab 21. März 2020 um 0:00 Uhr verhängt. Sie gilt vorerst für 14 Tage.

  • Zur Unterstützung der Gewerbebetriebe ist die Stundung der aktuell fälligen Gewerbesteuerforderungen auf Antrag möglich. Zudem kann Antrag auf Herabsetzung der Gewerbesteuervorauszahlungen gestellt werden.

  • Die Staatsregierung gewährt finanzielle Soforthilfen für gewerbliche Unternehmen und Angehörige Freier Berufe, die von der durch den Corona-Virus COVID 19 ausgelösten Pandemie wirtschaftlich geschädigt sind.

  • Die Stadt Rehau schließt aufgrund der aktuellen Lage das Rathaus für den Publikumsverkehr. Die Ämter bleiben aber besetzt und sind per Telefon und E-Mail erreichbar. Wir bitten in dringlichen Fällen um Terminvereinbarung.

  • Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat den Katastrophenfall für den Freistaat verhängt. Das gelte ab sofort für zwei Wochen. So soll die fortschreitende Ausbreitung des Corona-Virus COVID 19 verlangsamt werden.

  • Nach dem „Rehauer Wörterbuch“, gibt es nun ein neues Büchlein von Hartmut Müller: „Gedichtla und G´schichtla“, zu kaufen im Infozentrum, bei der Buchhandlung seitenWeise und bei Schreibwaren Winterling für 2,- Euro.

  • Die Firma Dötsch Elektromaschinen-Elektrotechnik GmbH in der Sonnenstraße feiert 20jähriges Jubiläum. Seit dem Jahr 2000 wird die Firma in dritter Generation von Elektromaschinenbaumeister Christian Dötsch geführt.

  • Bürgermeister Michael Abraham freut sich über junge Neubürger: 24 Studenten der in Hof beheimateten Hochschule für den öffentlichen Dienst ziehen dieser Tage in den oberen Stockwerken des Beratungscenter Rehau der Sparkasse Hochfranken ein.

  • Damit Sie keine aktuellen Nachrichten der Stadt Rehau mehr verpassen: Richten Sie sich den RSS-Feed der Stadt Rehau auf Ihrem Smartphone ein. Mit den entsprechenden Apps erhalten Sie den Hinweis auf neue Berichte und sind immer aktuell informiert.

  • Die Bezirksklinik in Rehau bekommt zwei neue Bettenhäuser. Das hat Bezirkstagspräsident Henry Schramm heute in Rehau bekannt gegeben. Rund 40 Millionen Euro sind für die Baumaßnahmen veranschlagt. 

  • An den Marktwiesen wird voraussichtlich ab Juni dieses Jahres moderner, großzügiger, barrierefreier und zeitgemäß ausgestatteter Wohnraum entstehen. Die GEWOG hat die Planungen abgeschlossen.

  • Nach einem Jahr Zusammenarbeit der Standesämter Schönwald und Rehau erfolgte ein gemeinsamer Rückblick. Das Fazit fällt positiv aus.

  • So sehen sie aus, die autonom fahrenden und elektrisch angetriebenen Shuttles, die bald schon in Rehau im Landkreis Hof, in der Stadt Hof und in Kronach unterwegs sein werden: jetzt wurde ein erster Prototyp sowie weitere Details zum Projekt…

  • Das Busunternehmen Alexander Viol feierte 75jähriges Jubiläum. Heute in zweiter Generation von Sabine Viol geführt und seit 1945 in Rehau. Der 1. Bürgermeister Michael Abraham überbrachte die besten Glückwünsche persönlich.

  • Die bisherigen Zuschüsse aus der Förderoffensive Nordostbayern laufen in diesem Jahr aus.  Um trotzdem weiterhin eine positive Innenstadtentwicklung zu gewährleisten, hat der bayerische Ministerrat die unbefristete Förderinitiative „Innen statt…

  • Bereits seit 2014 vermittelt die Stadt Rehau für die Realschul-Nachmittagsbetreuung Veranstaltungen im Rahmen des „Vereinskarussells“ und des „Bildungspaketes der Stadt Rehau“ und trifft damit regelrecht ins Schwarze.

  • Erneut hat ein privater Bauherr seine Chance genutzt, um eine Förderung für sein Bauvorhaben zu bekommen. Matthias Stingl aus Triebel saniert das Gebäude der Fabrikstraße 19. Er fällt somit in den Bereich der Förderoffensive zur Modernisierung von…

  • Der Schreinermeister Roland Schneider ist mit seiner Werkstatt von Naila nach Rehau umgezogen. Unter der Anschrift Reutlichweg 28, im Untergeschoss der Firma Ökolectric Ehmann, ist Roland Schneider seit letztem Jahr mit seiner Schreinerei und…

  • Zu den Markgrafenkirchen ist über das LEADER-Projekt „Erschließung der Markgrafenkirchen in Oberfranken“ die Finanzierung einer neuen Website ermöglicht worden: www.markgrafenkirchen.de.

  • Das Foto des Monats Januar steht fest und wir hatten mehrere Einsendungen vom gleichen Motiv, nur Nuancen hatten den Unterschied ausgemacht. Wir hoffen auf ganz viele weitere Fotos, macht es uns weiterhin richtig schwer!

  • Sie haben eine gute Projektidee - aber es fehlt an der Finanzierung? Das Regionalbudget der ILE Dreiländereck könnte Ihre Idee als Projekt finanziell mit einer Förderung unterstützen.

  • Die Tischtennisabteilung der SV Faßmannsreuth kann sich über 400 Euro aus der Förderstiftung der Stadt Rehau freuen.

  • Das Foto des Monats Dezember kommt von dbqphotography. Erst eine erweiterte Jury brachte die Entscheidung für das Gewinnerfoto. Wir hoffen auf ganz viele weitere Fotos, macht es uns weiterhin richtig schwer!

  • Am 21. Januar 2020 war Andreas Scheuer in Rehau zu Gast. Der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur hat sich im Rahmen seines Besuchs in das Goldene Buch der Stadt Rehau eingetragen.

  • Ein besonderer Geburtstag, ein besonderer Festakt und ein besonderes Geburtstagsgeschenk. Die Feierlichkeiten zum 95. Geburtstag von Professor Eugen Gomringer waren in der Tat besonders und brachten ihm die verdiente Wertschätzung entgegen.

  • Die Landkreise Hof und Kronach sowie die Städte Hof und Rehau werden Modellregion für autonomes Fahren. Entsprechende Zukunftsschecks für das Projekt in Höhe von insgesamt 12 Millionen Euro hat Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale…

  • Das derzeit größte Hochbauprojekt der Stadt Rehau geht zügig voran. Gerade 8 Monate nach dem Spatenstich steht der Rohbau des neuen Feuerwehrgerätehauses. Am 18. Januar 2020 kamen Geladene sowie interessierte Bürger zahlreich zum Richtfest.

  • Landrat Dr. Oliver Bär hat im Namen von Joachim Herrmann, Bayerischer Staatsminister des Inneren, für Sport und Integration, das Ehrenzeichen am Bande für langjährige Dienstzeiten beim Bayerischen Roten Kreuz verliehen.

  • In Rehau ist das Angebot an Fachärzten bereits breit gefächert. Für eine Stadt dieser Größe nicht unbedingt selbstverständlich. Durch eine Partnerschaft mit der Unfallchirurgischen Praxisklinik, Orthopädisches Zentrum Fichtelgebirge, Dres. med.…

  • Die zuletzt erlassenen Grundsteuerbescheide gelten auch für Folgejahre, bis ein neuer Grundsteuerbescheid erlassen wird. Dieser Hinweis ist auch auf der Vorderseite der Grundsteuerbescheide abgedruckt.

  • Die Stadt Rehau verleiht den Ehrenamtspreis 2019 an die ehrenamtlichen Helferinnen bei der Essensausgabe in der Schulmensa. Am 11. Dezember wurde der Preis im Rahmen der Stadtratssitzung an die Damen übergeben.

  • Das Foto des Monats November kommt von Jaleesa Holhut. Der Sonnenuntergang über Pilgramsreuth hatte der Mehrheit innerhalb unserer Jury am besten gefallen. Wir hoffen auf ganz viele weitere Fotos, macht es uns weiterhin richtig schwer!

  • 20 Jahre ist es her, dass die damalige Energieversorgung Oberfranken (EVO) die Stromversorgung in Rehau übernommen hat. Die Stromgeschichte Rehaus spiegelt die Veränderungen und Entwicklungen in der Energieversorgung in den letzten 20 Jahren wider.…

  • Der Dienstwagen der Stadt Rehau wurde nach 14 Jahren durch einen E-Golf ersetzt.

  • Auftakt der Bildungspaket-Veranstaltungen 2019/20 bildeten die Einblicke in die Rehauer Stadtverwaltung, die 9 Kinder- und Jugendgruppen erleben durften. Bürgermeister Michael Abraham gab gemeinsam mit der Familienbeauftragten Sandra Hilbig wertvolle…

  • Am 11.11.2019 wurde der Haushalt der Stadt Rehau für das kommende Haushaltsjahr 2020 im Verwaltungs- und Finanzsenat vorberaten und am 27.11.2019 vom Stadtrat beschlossen.

  • Vom Neujahrskonzert, über den Frühlingsmarkt zum Wiesenfest und dem Rehauer Kulturherbst, sind wir inzwischen schon fast in der Adventszeit angelangt. Das Veranstaltungsjahr 2019 in Rehau neigt sich dem Ende. Es wird Zeit für die Planungen der…

  • Wir haben den Hoodie als Monatspreis unseres Fotowettbewerbs überarbeitet und ihm ein anderes Design gegeben. Mit der Silhouette von Rehau und dem Schriftzug #meinrehau haben wir ihn etwas moderner und vor allem authentischer gestaltet.

  • Das Foto des Monats Oktober kommt von Katrin Schiedermeier. Die Herbststimmung am Perlenbach hatte der Mehrheit innerhalb unserer Jury am besten gefallen. Wir hoffen auf ganz viele weitere Fotos, macht es uns weiterhin richtig schwer!

  • Bauwillige haben bei ihrer Suche nach ihrem Wunschgrundstück in Rehau eine nun erneut größere Auswahl an Bauplätzen für modernes Bauen zur Realisierung ihres Wohntraumes. Die Stadt Rehau bietet ab sofort neue Bauplätze im Wohngebiet "Geierloh III -…

  • Anlässlich des 100jährigen Jubiläums des Tonfilms wurde eine neue Ausstellung im REHAU ART konzipiert. Sie versammelt 28 Großformate der Original-Glasplatten-Negative sowie spannende Original-Dokomente von Hans Vogt.

  • Die Geschichte der Wurlitzer Klangpioniere, Dr. Hans Vogt und Rudolph Wurlitzer, wurde in einer neuen Broschüre zusammengetragen. Diese liegt im Rathaus und im Infozentrum zur Mitnahme aus.

  • Am 02.10.2019 hat Helmut Kaufmann im Rahmen einer Feierstunde den Ehrenring der Stadt Rehau erhalten. Dem Firmengründer von Kaufmann Keramik wurde als Anerkennung für den Erhalt der keramischen Industrie sowie für seine besonderen Verdienste zum…

  • Die Fotobeiträge werden immer mehr und es wird definitiv nicht leichter, das schönste Foto zu küren. Dennoch haben wir es hinbekommen und einstimmig das Foto des Monats September gewählt.

  • Die Stadt Rehau wird bald 40 neue Bauplätze anbieten können. Der Stadtrat hat die Aufstellung eines Bebauungsplanes für das Wohnbaugebiet "Fichtig-Süd" beschlossen.

  • Die Sanierung des Schulzentrums ist mit der Einweihung des Fachräumetraktes der Realschule abgeschlossen. Bei den Feierlichkeiten am 17. September wurde auf eine fast 10 Jahre dauernde Modernisierungsmaßnahme zurückgeblickt.

  • Aus den Fotobeiträgen im Monat August haben wir jetzt das Foto des Monats ausgewählt. Tolle Fotobeiträge haben es uns nicht leicht gemacht - aber wir haben ein erstes Siegerfoto.

  • Allgemeinverfügung - Zur Sicherung der Mindestwasserführung wird die Wasserentnahme aus den Rehauer Bächen Zinnbach, Mähringsbach und Höllbach untersagt.

  • Unsere Stadt Rehau bietet viele interessante Motive für besondere Fotos. Ein Fotowettbewerb soll alle Rehauer dazu aufrufen, sich auf die Suche danach zu machen. Es gibt tolle Preise zu gewinnen und die 12 schönsten Fotos kommen in einen…

  • Unter dem Motto "Der Wagnersberg blüht auf" soll die Artenvielfalt am Grünen Band Europa gemeinsam erweitert und der größte Biotopverbund Europas auf bayerischem Gebiet fortgesetzt werden.

  • Die Stadtwerke Rehau rufen zum Wassersparen auf!

  • Der Stadtrat der Stadt Rehau hat in seiner Sitzung am 25.04.2018 ein weiteres Förderprogramm und zwar zur Förderung von Abbruchmaßnahmen beschlossen.

  • Die Stadt Rehau bietet ein interessantes Förderprogramm zur Modernisierung von Wohnraum und Revitalisierung von Geschäftsraum für Immobilienbesitzer in Rehau.