IKKP

Das Institut für Konstruktive Kunst und Konkrete Poesie (I.K.K.P.) ist eine unabhängige Einrichtung für die Bewahrung und Pflege der Konstruktiven Kunst und Konkreten Poesie.

Das Institut im Kunsthaus Rehau wurde im Jahr 2000 gegründet und von Professor Eugen Gomringer etabliert und bis heute geleitet. Neben den bekannten Namen der Konstruktive Kunst (ab ca. 1950 bis in die Gegenwart) sind im IKKP auch weniger bekannte, aber für die Fortentwicklung Konstruktiver Kunst wichtige Künstler vertreten. Die Katalogsammlung des IKKP, heute im Besitz der Stadt Rehau, umfasst ca. 10.000 Schriften und Drucksachen.

[PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: