BERGAMON - 25 JAHRE IN REHAU

Ein nicht alltägliches Jubiläum konnte der Grill-Imbiss Bergamon in der Kirchgasse feiern. Auf 25 Jahre kann Giouksel Siaban zurückblicken, die er hinter der Theke der Speisewirtschaft nun in Rehau steht.

Seit September 1995, anfangs als geschäftsführender Angestellter und sehr bald als Inhaber des Imbissbetriebes in der Kirchgasse 1, ist Giouksel Siaban nun in Rehau bekannt für beste türkische Spezialitäten mit vielen Eigenkreationen und vielfältigen Zusammenstellungen der Speisen. Inzwischen sind die beiden Söhne Mparis und Denishan fest ins Geschäft integriert und führen den Imbiss mit dem Vater gemeinsam. „Ich bin sehr stolz auf meine zwei Söhne, denn sie mussten beide schon sehr früh im Geschäft aushelfen und jetzt führen wir den Imbiss als Familienbetrieb“, erklärt Giouksel Siaban beim Jubiläumsbesuch des 1. Bürgermeisters Michael Abraham. „Wir bieten nicht nur den klassischen Döner an, sondern haben über 30 Gerichte auf unserer Speisekarte“, zeigt Giouksel Siaban die vielfältige Auswahl auf.


Der 1. Bürgermeister Michael Abraham beglückwünschte die Familie Siaban zum 25jährigen Jubiläum und überreichte ein Geschenk. „Es ist eine herausragende Leistung, wenn man 25 Jahre im Geschäft ist, denn dann muss die Qualität ja definitiv stimmen und darauf darf man zurecht stolz sein“, würdigt der Bürgermeister dieses nicht alltägliche Jubiläum.

Der Bergamon-Imbiss ist Montag bis Sonntag von 11.00 bis 21.30 Uhr geöffnet. Derzeit findet coronabedingt nur der Verkauf zum Mitnehmen statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Kompass-Seite der Stadt Rehau.

Datenschutzeinstellungen Cookie-Präferenzen