Wir suchen eine*n Regionalmanager*in

Bei der Stadt Rehau ist zum 01.10.2022 für die Umsetzung von Projekten und zur Entwicklung der Region im Rahmen einer Integrierten Ländlichen Entwicklung auf bayerischer Seite die Stelle als Regionalmanager (m/w/d) als Elternzeitvertretung in Teilzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 25 alternativ 30 Stunden zu besetzen. Die Stelle ist bis zum 31.01.2025 befristet. Eine umfangreiche Einarbeitung durch die derzeitige Regionalmanagerin ist gewährleistet.

Ihr Aufgabengebiet beinhaltet:

  • Geschäftsführung der kommunalen Arbeitsgemeinschaft „Dreiländereck“ der Gemeinden Döhlau, Regnitzlosau, Rehau und Schönwald
  • Leitung der Geschäftsstelle
  • Fortführung der vorhandenen Träger- und Prozessstrukturen
  • Abstimmen von Projekten, Planungen und Vorhaben unterschiedlicher Maßnahmenträger
  • Evaluierung und ggf. Weiterführung bereits gestarteter Projekte
  • Sondierung von Förderprogrammen und Akquirierung von Fördergeldern
  • Initiierung, Aktivierung und Moderation von Bürgerbeteiligungsprozessen und ehrenamtlicher Arbeit
  • Koordinierung der Zusammenarbeit der ILE-Kommunen untereinander sowie mit den relevanten Bewilligungsstellen, Fachbehörden, regionalen Akteuren, Projektträgern, Wirtschafts- und Sozialpartner u.a.
  • Erstellung von Konzepten, Dokumentationen, Protokollen, fortgeschriebenen Stellungnahmen und Berichten
  • Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Grundlage der Arbeit des Regionalmanagers bildet das „Integrierte Ländliche Entwicklungskonzept“ aus dem Jahr 2022. Dieses Konzept und weitere Informationen finden Sie auf www.ile-dreilaendereck.de .

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Akademischer Abschluss im Regionalmanagement oder vergleichbare Qualifikation
  • Fachkenntnisse in den Bereichen Projektmanagement, Regionalentwicklung, Kommunal- und Verwaltungsarbeit, Konzeptentwicklung und Controlling
  • eigenverantwortliches Managen regionaler Entwicklungsprozesse
  • praktische Erfahrung in den Bereichen Bürgerbeteiligung, Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Moderation und Präsentation
  • Eigeninitiative, Organisationsgeschick, Kreativität, Aufgeschlossenheit, Kooperations-, Team- und Netzwerkfähigkeit, gute Kommunikationseigenschaften, Flexibilität sowie die Fähigkeit zum ganzheitlichen und konzeptionellen Denken
  • Kenntnisse der Kommunal- und Regionalpolitik sowie der europäischen Strukturpolitik
  • sichere Beherrschung und Nutzung neuer Medien
  • Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil, insbesondere der tschechischen Sprache
  • PKW-Führerschein und die Bereitschaft, den privaten PKW für Dienstfahrten zu nutzen
  • die Fähigkeit zu motivieren und die Arbeitsgemeinschaft positiv nach außen zu vertreten
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung und zur Einarbeitung in neue Aufgabengebietebieten Ihnen:

    Wir bieten Ihnen:

    • eine ausreichende Einarbeitung durch die Stelleninhaberin
    • einen befristeten Teilzeitarbeitsplatz mit einem interessanten, vielseitigen Aufgabengebiet mit Gestaltungsmöglichkeiten
    • großzügige Gleitzeitregelungen, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • ein gutes und kollegiales Arbeitsklima sowie die Leistungen des öffentlichen Dienstes
    • Mithilfe bei der Wohnungsbeschaffung und Unterstützung bei einem eventuell notwendig werdenden Umzug
    • eine leistungsgerechte Bezahlung nach den Vorgaben des TVöD

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bis zum 10.09.2022 an die Stadt Rehau, Personalverwaltung, Martin-Luther-Str. 1, 95111 Rehau oder per Email an:

    Bei postalischen Bewerbungen verwenden Sie bitte nur Kopien, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen wird. Sofern keine Abholung erfolgt, werden die Unterlagen nach einem Fristablauf von 6 Monaten datengeschützt vernichtet.

    Weitere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter folgendem Link:

    https://www.stadt-rehau.de/sv_rehau/Rathaus/Stellenanzeigen/Datenschutz-Information%20in%20Bewerbungsverfahren.pdf

    Für Rückfragen zu unserem Stellenangebot stehen Ihnen

    Regionalmanagerin Sabrina Martin
    09283/20 29

    sowie

    Geschäftsleiter Hans-Peter Zeeh
    09283/20 25 

    gern zur Verfügung.

     

    Datenschutzeinstellungen Cookie-Präferenzen