Wir suchen eine neue Leitung für die Finanzverwaltung

Die Stadt Rehau sucht für die herausgehobene und besonders verantwortungsvolle Position des Kämmerers bzw. der Kämmerin eine/n geeignete/n Bewerber/in. Die unbefristete Vollzeitstelle soll zum 01.07.2022 besetzt werden. Eine umfangreiche Einarbeitung durch den derzeitigen Stelleninhaber ist gewährleistet.

Neben der hervorragenden und zeitlich ausreichenden Einarbeitung durch den derzeitigen Kämmerer, bietet die Stadt Rehau Ihnen einen unbefristeten Vollzeitarbeitsplatz in einer herausgehobenen Führungsposition mit einem interessanten, vielseitigen Aufgabengebiet mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem geordneten finanziellen Umfeld.

Großzügige Gleitzeitregelungen, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, ein gutes und kollegiales Arbeitsklima sowie die sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes, gehören ebenfalls zu gegebenen Möglichkeiten dieses Postens. Des weiteren Leisten wir jederzeit gerne Mithilfe bei der Wohnungsbeschaffung oder Vermittlung eines Bauplatzes. Sie erhalten eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem BayBesG bzw. dem TVöD in Abhängigkeit Ihrer Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen bis BesGr A 13 BayBesG bzw. EG 12 TVöD und bei Bestellung zum Werkleiter der Stadtwerke Rehau eine zusätzliche Aufwandsentschädigung.

Bei der Leitung der Kämmerei erwarten Sie folgende Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Leitung der Finanzverwaltung mit den Sachgebieten Kämmerei, Steuern, Vergabestelle und Kasse (Kassenaufsicht)
  • Planung und Abwicklung des kameralen Haushalts mit Haushaltsüberwachung, Rechnungslegung in enger Zusammenarbeit mit allen anderen Abteilungen, den Schulen und dem Bauhof
  • Bearbeitung finanzwirtschaftlicher Grundsatzfragen und Erstellung von Finanzberichten und Statistiken, Beteiligungsmanagement
  • Bearbeitung grundsätzlicher Fragen des Abgaben- und Gebührenrechts in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Fachbereichen
  • Gremienarbeit, Vorlagenerstellung und Teilnahme an den Sitzungen des Stadtrates und der vorberatenden Senate sowie des Rechnungsprüfungssenates
  • Beratung und Unterstützung des Bürgermeisters in finanziellen und steuerrechtlichen Angelegenheiten
  • Mitwirkung bei örtlichen und überörtlichen Prüfungen
  • Bürgschaften und kreditähnliche Rechtsgeschäfte
  • Verwaltungsangelegenheiten in Folge der Mitgliedschaft der Stadt Rehau beim Abwasserverband Saale, ggf. Vertretung der Stadt Rehau im Verbandsausschuss
  • Bestellung zum nebenamtlichen Werkleiter der Stadtwerke Rehau (Eigenbetrieb zur Wasserversorgung und Betrieb des Freibades): Die Aufgaben werden über einen Betriebsführungsvertrag durch die Südwasser GmbH erledigt. Sie arbeiten im Rahmen der Vertragserfüllung mit dem Betriebsführer zusammen, haben die Federführung für die Wirtschafts- und Investitionsplanung der Stadtwerke, den Vollzug der Satzungen und tragen die Gesamtverantwortung (doppische Buchhaltung)
Die Verantwortung bzw. Federführung werden Sie bei folgenden Angelegenheiten übernehmen:

  • steuerlichen Angelegenheiten der Stadt
  • Zuwendungswesen
  • Beitrags- und Gebührenkalkulation für Wasser und Abwasser
  • Vermögens- und Schuldenverwaltung
  • Aufbau der Steuerpflichten nach § 2 b UStG
  • Finanz- und Darlehensmanagement
  • Liegenschaftsverwaltung einschließlich Straßen- und Wegerecht, Energiebelieferung, Konzessionsverträge
  • Vollzug des BayKiBiG, Betriebsvereinbarungen mit freigemeinnützigen Trägern
  • Nutzung des Sportzentrums mit Turnhalle und Hallenbad durch Schulen, Vereine und die Bevölkerung
  • Erschließungsbeitrags- und Herstellungsbeitragsrecht Wasser/Abwasser
  • Stiftungsverwaltung

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Sie sind Dipl.-Verwaltungswirt/in, 3. QE, Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst oder Verwaltungsfachwirt/in (BL II/AL II)
  • Sie können bestenfalls bereits auf eine mehrjährige Erfahrung im Bereich der kommunalen Finanzen zurückgreifen und haben auch Erfahrung in der Gremienarbeit
  • Sie sind überdurchschnittlich verantwortungsbewusst und engagiert und verfügen über einen kooperativen Führungsstil mit einem hohen Maß an Sozialkompetenz
  • Sie arbeiten selbständig, eigenverantwortlich und strukturiert, besitzen ein großes Organisationsgeschick, ausgeprägtes strategisches und leistungsorientiertes Denken, großes Verhandlungsgeschick und reagieren flexibel auf wechselnde An- und Herausforderungen
  • Eine hohe Motivation mit sicherem und gewandtem Auftreten
  • Die Bereitschaft zur Sitzungsteilnahme der kommunalen Gremien, auch außerhalb üblicher Dienstzeiten
  • Sichere Anwendung MS-Office
  • Führerschein der Klasse B

Wünschenswert sind:

  • Erfahrung mit Komuna-Anwendungen
  • Die Wohnsitznahme in der Stadt Rehau

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 24.01.2022 an:

Stadt Rehau
- Personalverwaltung -
Martin-Luther-Str. 1
95111 Rehau 

oder per Email an:

Bei postalischen Bewerbungen verwenden Sie bitte nur Kopien, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen wird. Sofern keine Abholung erfolgt, werden die Unterlagen nach einem Fristablauf von 6 Monaten datengeschützt vernichtet.

Weitere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter folgendem Link:

https://www.stadt-rehau.de/sv_rehau/Rathaus/Stellenanzeigen/Datenschutz-Information%20in%20Bewerbungsverfahren.pdf

Für Rückfragen zu unserem Stellenangebot stehen Ihnen Herr Kämmerer Beckstein, 09283/20 30,  sowie Herr Geschäftsleiter Zeeh, 09283/20 25,  gerne zur Verfügung.

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an einer Beschäftigung in der Stadt Rehau und freuen uns, von Ihnen zu hören.

Datenschutzeinstellungen Cookie-Präferenzen