Vierter Mord in Rehau - Krimi „Modellstadtkiller“ erscheint am 22. März

Neuer Einsatz für Kommissar Wunderlich: Der oberfränkische Kriminaler aus der Feder des Rehauer Autors Torsten von Wurlitz hat seinen vierten Fall zu lösen. Wie immer geraten Wunderlich und sein Mitermittler, der Rehauer Bürgermeister Edmund Angermann, dabei in eine atemlose Jagd quer durch ihre Heimatstadt.

Die Kripo Rehau steht einmal mehr vor einem Verbrechen, dessen Ausmaß sich erst nach und nach offenbart. Ein Anschlag auf Rehaus wichtigste Straßenbrücke und auf ein Wohnhaus erschüttern die Stadt. Wie hängt beides zusammen? Was Kommissar Wunderlich und Bürgermeister Angermann nicht ahnen: Diese Frage ist erst der Auftakt zu einer mörderischen Schnitzeljagd per Handy-App, die ihnen ihr gesamtes Wissen über ihre Stadt abverlangt. Auf der Suche nach der Antwort geraten sie plötzlich zweihundert Jahre in die Vergangenheit – und steuern am Ende auf ein flammendes Inferno zu.

Wie immer verpackt Torsten von Wurlitz die Besonderheiten Hochfrankens und seiner Geburtsstadt im Landkreis Hof in die Krimihandlung. Schon 2014 war etwa die seltene Flussperlmuschel Namensgeber für seinen Debütroman. Mit „Modellstadtkiller“ wird es nun historisch: Alles dreht sich um den dritten großen Stadtbrand 1817 und den spektakulären Wiederaufbau Rehaus als erste und einzige Modellstadt Bayerns. „Die Leser werden hautnah miterleben können, wie sich das Unglück zugetragen hat und wie die Stadt nach einem revolutionären Plan wiedererstanden ist.“ Was das mit zwei Morden in der Gegenwart zu tun hat? Das kann hier natürlich noch nicht verraten werden.


  • „Modellstadtkiller – Wunderlichs vierter Fall“ ist ab 22.3.2019 im Buchhandel erhältlich.
  •  Am 25.3. von 16:30-18:00 Uhr signiert der Autor sein neues Buch in der Buchhandlung „seitenWeise“ in Rehau. 
  • Am 6.4. um 13 Uhr findet auf der 2. Wunsiedler Buchmesse die erste Lesung statt.  
Öffnungszeiten

Rathaus, Martin-Luther-Str. 1

Mo, Do08:00 Uhr-
12:00 Uhr
14:00 Uhr-
16.00 Uhr
Di08:00 Uhr-
12:00 Uhr
14:00 Uhr-
18:00 Uhr
Mi
08.00 Uhr-
13.00 Uhr

Fr08:00 Uhr-
12.00 Uhr


Infozentrum Maxplatz 7

Mo-Fr10:00 Uhr14:00 Uhr
So
14:00 Uhr17:00 Uhr

Stadtbücherei, Martin-Luther-Str. 1

Di, Do, Fr
14.00 Uhr-
18.00 Uhr
Mi
10.00 Uhr-
13.00 Uhr