Straßensperrung im Bereich Goethestraße

++++++ UPDATE ++++++

In der Woche vom 25.08. bis 28.08.2020 sowie vom 07.09. bis 10.09.2020 werden die Asphaltarbeiten um das neue Feuerwehrgerätehaus durchgeführt. Durch die Materialanlieferung über die derzeit gesperrte Bahnhofstraße bzw. Goethestraße, kann es zu zusätzlichen Beeinträchtigungen für die dortigen Anwohner kommen. Möglicherweise sind Parkplätze oder Zufahrten kurzzeitig versperrt.

 Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.  


Im Zeitraum Juni bis Dezember kommt es im Bereich der Goethestraße zu Verkehrsbehinderungen. Die Goethestraße sowie die Bahnhofstraße werden Komplettsaniert. Am Montag, 29.06.2020 beginnt Bauabschnitt I., dieser umfasst die Goethestraße ab Kreuzung Rudolf-Breitscheid-Straße bis einschließlich Kreuzung Bahnhofstraße. In dieser Zeit ist der gesamte Bereich vollständig gesperrt.

Im Zuge dieser Maßnahme wird der komplette Unterbau der Straße einschließlich Kanal, Wasserleitung und Verkabelung erneuert. Die Straße wird für den Verkehr während der Bauzeit komplett gesperrt sein, lediglich während der Erntezeit wird die Zufahrt zur BayWa für den landwirtschaftlichen Verkehr provisorisch möglich sein.

Eine Umleitung erfolgt großräumig über die Frauenberger Straße und ist entsprechend ausgeschildert. Der Bahnübergang Regnitzlosauer Straße bleibt während des ersten Bauabschnitts offen, so dass Anliegerverkehr bis zur Kreuzung Bahnhofstraße/Goethestraße möglich sein wird.

„Diese Maßnahme, die mit GVFG Mitteln gefördert wird, wurde schon zweimal verschoben und ist längst überfällig, weil der Kanal und auch die Wasserleitung aus dem Jahr 1902 sind“, betont Bürgermeister Michael Abraham. „Unvorhergesehene Schäden an diesen Einrichtungen sind mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit zu erwarten, mit Inbetriebnahme des neuen Feuerwehrhauses sollte es in diesem Bereich aber erst einmal keine weiteren Baustellen geben“, so der Bürgermeister weiter.

Wir bitten um Ihr Verständnis.


[PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: