Spende an den Sportschützenverein Rehau

Die Sportschützen Rehau durften sich über eine großzügige Spende aus dem Fond der Förderstiftung der Stadt Rehau und der VR Bank freuen. Mit dieser Zuwendung konnten neue Zielscheiben für den Bogensport angeschafft werden. Die bisher verwendeten Scheiben standen schon 25 Jahre im Dienste des Vereins und haben sich redlich bezahlt gemacht. Dies sollen nun auch die Scheiben.

Durch die finanzielle Unterstützung der VR Bank und der Stadt Rehau ist es dem Verein möglich geworden, solch eine Neuanschaffung zu finanzieren. Gerade die kleineren Vereine haben oft Schwierigkeiten, Gelder in dieser Höhe bereitzustellen, ohne dass es an anderer Stelle wieder fehlen würde. Aber genau da greift das Stiftungsprinzip der Förderstiftung der Stadt Rehau ebenso wie der genossenschaftliche Gedanke der VR Bank.

 Angeschafft wurden sogenannte „Danage Domino Scheiben“ für den Bogensport, „wie sie auch auf Weltcup-Ebene genutzt werden“, erläuterte Stefan Rothemund. Diese Variante an Scheiben sind sehr beständig. Die aus einem speziellem Schaumstoff konstruierten Scheiben stoppen problemlos Scheiben aus nahezu allen gängigen Bögen und erlauben ein einfaches Pfeilziehen. Doch das allein macht sie noch nicht so besonders. Der modulare Aufbau mit 9 austauschbaren Modulen erlaubt, einzelne abgenutzte Elemente auszutauschen, so dass immer eine neuwertig Scheibenmitte zur Verfügung steht. Insgesamt konnten durch die Gesamtspende von 3000,00 Euro 5 neue Scheiben, die aus je 9 Feldern bestehen, angeschafft werden.

 Bürgermeister Michael Abraham überreichte den Scheck der Förderstiftung in Höhe von 2000,00 Euro an die Vereinsmitglieder. „Die Förderstiftung wurde genau für solch einen Zweck ins Leben gerufen – verschiedene Projekte und Vereine in Rehau sollen finanziell bei einer Idee unterstützt werden“, erläuterte der Bürgermeister die Intension der Förderstiftung. Die Mitglieder des SSV Rehau sind erfreut über eine solche stolze Summe. Für fast alle Vereine ist es immer wieder eine Herausforderung, finanzielle Investitionen zu tätigen. Gerade in solchen Höhen. Michael Abraham weiß, dass es für die aktiven Sportler ein Anreiz ist, wenn die Vereine modernes und zeitgemäßes Inventar haben. „Die Stadt Rehau ist stolz auf ihre Vereine und auf das lebendige Vereinsleben“, sagt er.

 Auch Heiko Ruf, Regionalleiter der VR Bank, überreicht einen Scheck. 1000,00 Euro spendet die VR Bank dem Verein zur Finanzierung der Scheiben. „Die VR Bank plant mit einem jährlichen Budget für die Unterstützung verschiedener Projekte“, erklärt er. Zusammen mit der Stadt Rehau habe die VR Bank schon so manche Idee finanziell unterstützt und auch den genossenschaftlichen Gedanken der Firmenphilosophie weitergetragen. Auch bei den Sportschützenverein Rehau sieht er das Potenzial und die Notwendigkeit, dem Verein mit der finanziellen Zuwendung etwas für die Allgemeinheit und den Schützenverein zu tun. „Wir unterstützen sinnvolle Anfragen weiterhin gerne“, ließ Heiko Ruf wissen.


 Im Anschluss an die Scheckübergabe trauten sich Bürgermeister Michael Abraham und Heiko Ruf an die Sportbogen und gaben je drei Schuss auf die noch jungfräulichen Scheiben mit einer durchaus sehenswerten Trefferquote ab – allerdings auf eine etwas geringere Distanz, als es die Scheiben in Zukunft gewohnt sein werden. Doch wie es beim Sport immer sein soll: Der Spaß darf nicht fehlen. Bei einem gemütlichen Grillabend ließen alle Beteiligten den Abend ausklingen.

Öffnungszeiten

Rathaus, Martin-Luther-Str. 1

Mo, Do08:00 Uhr-
12:00 Uhr
14:00 Uhr-
16.00 Uhr
Di08:00 Uhr-
12:00 Uhr
14:00 Uhr-
18:00 Uhr
Mi
08.00 Uhr-
13.00 Uhr

Fr08:00 Uhr-
12.00 Uhr


Infozentrum Maxplatz 7

Mo-Fr10:00 Uhr14:00 Uhr
So
14:00 Uhr17:00 Uhr

Stadtbücherei, Martin-Luther-Str. 1

Di, Do, Fr
14.00 Uhr-
18.00 Uhr
Mi
10.00 Uhr-
13.00 Uhr