Neues Gesicht im Jugendzentrum Rehau

Seit Mitte Januar unterstützt die Erzieherin Lisa Popp das Jugendzentrum Rehau in Teilzeit. Bürgermeister Michael Abraham begrüßte sie an ihrem ersten Arbeitstag und hieß sie herzlich willkommen.

Nachdem sie im Schülerwohnheim in Selb sowie in der Untersuchungshaftvermeidung einige berufliche Erfahrungen sammeln konnte, widmet sie sich ab sofort den Kindern und Jugendlichen in Rehau. Sie kommt aus der Gegend und freut sich, das seit kurzem wieder in der Unlitzstraße in Rehau befindliche Jugendzentrum aktiv mitgestalten zu können. Die Fertigstellung der Räumlichkeiten steht noch aus, so ist beispielsweise am Foto erst die halbfertige Wandbemalung der begabten Jugendlichen zu erkennen. 

Der Fokus der neuen Mitarbeiterin soll vor allem auf dem Teenietreff und der Leitung einer Mädchengruppe liegen. Mit ihren neuen kreativen Ideen soll das musikalische und sportliche Angebot, beispielsweise mit Tanz-Workshops, für weitere Jugendliche ein Anreiz sein, das Jugendzentrum regelmäßig zu besuchen. 

Lisa Popp und Tobias Brauer ergänzen sich bei der Betreuung der Jugendlichen hervorragend und freuen sich auf zahlreiche Besucher. Alle Kinder und Jugendlichen sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen!

Kontakt zum Jugendzentrum Rehau
Telefonisch: 0160 / 6154150
E-Mail:  
Instagram: 

Datenschutzeinstellungen Cookie-Präferenzen