Neuanstrich für den bauSpezi

Der Rehauer Baumarkt „bauSpezi“ wurde von der Raiffeisen-Handelsgenossenschaft Schöneck übernommen. Für die Rehauer Kundschaft ändert sich aber nichts, es bleibt alles wie gewohnt.

Seit dem 1. Januar gehören die Niederlassungen von Rehau und das Stammhaus in Lauter zur RHG Schöneck. Bis auf dem Namen ändert sich aber nicht viel, Sortiment und Mitarbeiter bleiben gleich.

Die Firma bauSpezi hat in den letzten Jahren das Sortiment um ein Vielfaches ausgebaut und bietet ein breites Angebot in den Bereichen Maschinen für Handwerker, Baustoffe, Holz und Haushalt aber auch Gartengeräte und Zubehör. Neben einem breiten Sanitärsortiment darf die Auswahl an Farben und Lacke nicht unerwähnt bleiben. Die eigene Farbmischanlage schafft es, nahezu jeden Farbton zu mischen.

Mit dem bauSpezi, jetzt RHG Baucentrum, hat Rehau einen Baumarkt der sich von anderen abhebt, da er mit Service und Kundennähe für viele Kunden unschlagbar ist. „Das war schon immer das Aushängeschild unseres Marktes und das wird auch weiterhin so bleiben“, bekräftigt Marc Dürrbeck. „Auch unter neuen Namen wird unser Service nicht an der Ladentüre enden“, versichert er.


Die hervorragende Beratung durch die Mitarbeiter und das ohnehin bereits außergewöhnlich gute Angebot waren bislang schon weit über die Grenzen des Stadtgebietes hinaus bekannt. Die Rehauer können weiterhin auf ihren Baumarkt vor Ort vertrauen und müssen sich lediglich an den neuen Namen gewöhnen. Die Öffnungszeiten bleiben genauso gleich, wie auch die Kontaktmöglichkeiten.

Datenschutzeinstellungen Cookie-Präferenzen