In Rehau tut sich etwas!

Auch wenn es in Zeiten von Corona etwas ruhiger in den Straßen von Rehau geworden ist, war im Hintergrund keinesfalls stillstand. Ganz im Gegenteil, in Rehau werden ständig neue Projekte umgesetzt und fertiggestellt. 

In der folgenden Berichtreihe möchten wir den Rehauer Bürgerinnen und Bürgern einen Einblick über aktuell laufende aber auch kommende Projekte geben. Mit aktuellen Bildern, Zahlen und Fakten können wir deutlich aufzeigen: In Rehau tut sich etwas!

Neubau eines Vereinsheimes für den ASV Rehau 

Wenn auch etwas wehmütig, die Mitglieder des ASV Rehau waren sich einig. Die Zeit war gekommen - das alte, teilweise marode ASV Heim an der Wüstenbrunner Straße, das 1938 entstanden ist, hatte seinen Dienst getan. Nun erinnert am alten Standort nichts mehr an ein Vereinsheim. Denn dort entsteht (wie berichtet) gerade die neue Kindertagesstätte der strunz.stiftung.

Ein neues „Zuhause“ für die Vereinsmitglieder musste her. Auch hier ist man sich einig, dass der Verkauf des alten Areals eine gute wegweisende Entscheidung war. Denn so konnte inzwischen in der Pilgramsreuther Straße ein neues, modernes Vereinsheim aufgebaut werden. Vereinsvorstand Manfred Metzger spricht bereits von der Entstehung eines neuen Stückes Stadtgeschichte.

Eigentlich sollte die Eröffnung bereits im Juni stattfinden. Auf Grund von Corona verzögerten sich die Bauarbeiten jedoch etwas. Trotzdem sei man mit dem Baufortschritt sehr zufrieden. Viele Arbeiten wurden von den Mitgliedern in Eigenregie geleistet. Inzwischen ist im Inneren eine Gaststätte mit abgetrenntem Nebenraum, eine Küche, WC- Anlagen, ein Lager, ein Büro und ein Technikraum entstanden.

Im Außenbereich ist eine großzügige Terrasse für gesellige Sommer-Abende entstanden. Ein Wind- und Absturzschutz wird derzeit noch angebracht. Auch an den Außenanlagen und Parkplätzen wird derzeit noch fleißig gearbeitet. Im August sollen dann die Pforten geöffnet werden. Auch wenn es noch einiges zu tun gibt, das Ende des Tunnels naht. 

Weitere aktuell laufende Projekte:
  • 2020-07-24

    Man kann es sich kaum noch vorstellen, beim Blick in die Pfarrstraße erinnert nichts mehr an die ehemalige Gaststätte Wolfsschlucht. Im Oktober 2018 wurden eben diese, sowie die anliegende ehemalige Kfz-Werkstatt und zwei weitere Wohnhäuser…


 
  • 2020-07-13

    Im Stadtteil „Am Schild“ ist die bestehende Trinkwasserleitung etwas in die Jahre gekommen. Diese wurde nun im Auftrag der Stadtwerke Rehau erneuert. 


 
  • 2020-07-03

    Anfang Juli hat eine Straßenbaumaßnahme begonnen, die schon länger überfällig war. Ein Teilstück der Goethestraße sowie der Bahnhofstraße wird komplett saniert. Der Unterbau der beiden Straßen muss vollständig erneuert werden. Die Kanäle und…


 
  • 2020-06-26

    Ein Projekt, das in seiner Entwicklung nicht schöner laufen konnte. So wurde der Neubau der Außenwohngruppe der Diakonie Hochfranken betitelt. Ein reibungsloser Ablauf und die gute Zusammenarbeit von Stadt Rehau, GEWOG und Diakonie Hochfranken…


 
  • 2020-06-18

    Nun ist es endgültig Geschichte, das ehemalige ASV-Heim samt Hans-Vogt Bühne wurde dem Erdboden gleich gemacht. Binnen 6 Wochen wurden das Vereinsheim und die zugehörige Halle entkernt und abgerissen. Das Umfeld wird nun der neuen modernen…


 

     
    • 2020-06-04

      Die Planungen für das schnelle Internet in Rehau im Zuge des Bundesbreitbandprogramms sind abgeschlossen. Jetzt wird gebaut. Rund 100 Kilometer Glasfaser und 35 Verteiler sorgen zukünftig für höhere Bandbreiten.


     

       
      • 2020-05-20

        Seit Anfang Mai findet die Komplettsanierung des Bahnhofsgeländes in Rehau zum „Knotenpunkt Bahnhof Rehau“ statt. Im Zuge dieser Maßnahme wurde das Gebäudedach abgenommen, das Gebäude komplett entkernt und anstelle der Decken Ringanker eingezogen.…


       

         
        [PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: