EinwohneR und ARBEITSPLÄTZE ENTWICKELN SICH positiv

In diesem Jahr gibt es positive Entwicklungen bei den Einwohnerzahlen und wieder einmal bemerkenswerte Zahlen bei den Arbeitsplätzen.

Wie jedes Jahr wurden die Einwohnerzahlen vom bayerischen Landesamt für Statistik mitgeteilt. Die Zahlen vom 31.12.2021 zeigen, dass es in ganzen Zahlen fünf Einwohner mehr seit dem 31.12.2020 gibt. Somit ist Rehau mit 9.324 Einwohnern weiterhin die zweitgrößte Gemeinde im Landkreis Hof, wenn man sich an den Einwohnerzahlen orientiert.

Am niedrigsten Punkt befanden sich die Einwohnerzahlen zuletzt am 30.06.2015 bei 9.255 Einwohnern. Seitdem ist die Einwohnerzahl in absoluten Zahlen um 84 Einwohner gestiegen. „Entgegen der Prognose vor einigen Jahren, wo für Rehau ein Verlust an Einwohnern von 1% jährlich prognostiziert worden ist, bestätigen wir das Gegenteil und nehmen stattdessen an Einwohnern wieder zu“, berichtet Bürgermeister Michael Abraham über die erfreulichen Zahlen des Landesamtes. „Im Vergleich der Gemeinden, die mehr als 5.000 Einwohner haben, sind wir die einzigen die Einwohner gewonnen haben“, erklärt er weiter.

Die positiven Zahlen geben einen guten Blick darauf, dass Rehau als Wohnort attraktiv ist. „Wir sind eine lebendige und zukunftsorientierte Stadt, die alle Voraussetzungen für eine effektive und gesunde Entwicklung bietet und besonders lebenswert ist“, so der 1.Bürgermeister als Begründung für die positive Entwicklung der Einwohnerzahlen.

Die Stadt Rehau ist besonders für Familien eine sehr gute Wahl. Für Kindergarten- und Krippenkinder gibt es aktuell fünf Kindertagesstätten zur Betreuung, ab Herbst eine weitere Kindertagesstätte in der Goethestraße. Die zwei Grundschulen, welche beide leicht erreichbar sind, geben eine umfassende Vorbereitung auf die weiterführenden Schulen. Anschließend zu einer der Grundschulen befinden sich eine Mittel- und eine Realschule welche beide einen hervorragenden Ruf genießen. In den umliegenden Städten Selb und Hof stehen auch vier Gymnasien für die Schulbildung zur Verfügung. Vier Hortgruppen sowie die Ganztagsklassen runden das Betreuungsangebot insgesamt ab.

Ein großes Lob verdient auch die hervorragende ärztliche Versorgung, welche sie in Rehau genießen können. Vom Augen- über den Kinderarzt, vom Internisten bis zum Orthopäden sowie zahlreichen Allgemeinmedizinern und Physiotherapeuten finden sie in Rehau eine gute Auswahlmöglichkeit im medizinischen Spektrum. Das breite Einzelhandelssortiment mit den zahlreichen inhabergeführten Fachgeschäften bietet eine geordnete rundum Versorgung an, welche auch die Trends nicht außer Acht lässt. Zudem laden die gemütlichen Cafés und Gaststätten in der Innenstadt zum Verweilen ein und geben der Stadt somit eine herzliche Atmosphäre. „Das Gesamtpaket Rehau stimmt“, erklärt der Bürgermeister über die Stadt „und mit den aktuellen im Bau befindlichen neuen Wohnungen und dem geplanten Wohnbaugebiet, werden viele dann hoffentlich auch für sich das passende Angebot zum Wohnen oder Bauen in Rehau noch finden können.“

Hier fühl´ ich mich zuhause! Auch dieses Jahr zeigen uns die Statistiken, dass die Bürger in Rehau so denken.

Doch nicht nur die Einwohnerzahlen sind positiv, auch die Zahlen der Arbeitsplätze lassen keinen Platz für schlechte Gedanken. So gibt es laut den Zahlen der Bundesagentur für Arbeit mit Stand 30.06.2021 insgesamt 5.937 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze in Rehau, was eine Steigerung von fast 50 Arbeitsplätzen im Vergleich zum Vorjahr ausmacht. Insgesamt war die Entwicklung der letzten 14 Jahre sehr positiv. Im Jahr 2007 konnte Rehau noch 4.728 Arbeitsplätze aufweisen, doch das Angebot ist nunmehr um insgesamt 1.209 neue Arbeitsplätze gestiegen.

Im Zusammenhang stieg somit auch die Zahl der Arbeitspendler, welche von außerhalb nach Rehau kommen, um ihren Berufen nachzugehen. Im Jahr 2020 waren es noch 4.291, so stieg die Zahl der Arbeitnehmer von außerhalb im Jahr 2021 um 65 Einpendler auf 4.356. „Hier sehen wir das größte Potential für unsere Stadt“, erläutert der 1. Bürgermeister. „Nicht jeder Einpendler möchte dauerhaft zu seinem Arbeitsplatz fahren müssen, täglich lange Fahrzeiten in Kauf nehmen und damit wertvolle Freizeit verlieren. Mit dem richtigem Wohnungsangebot oder dem passendem Bauplatz können wir sicherlich einige davon überzeugen, dass es sich in Rehau gut arbeiten und auch wohnen lässt. Wir arbeiten bereits seit Jahren daran, diese Angebote in Rehau zu schaffen und erschließen gerade das neue Wohnbaugebiet Fichtig-Süd, wo 40 neue Bauplätze entstehen und Bauformen von Bungalow bis Mehrfamilienhaus möglich werden“, beschreibt Bürgermeister Michael Abraham die Aktivitäten der Stadt Rehau.

Die Begründung des 1.Bürgermeisters über die erfreulichen Kennzahlen bleibt positiv und lebendig. „Die positive Entwicklung bei den Einwohnern und Arbeitsplätzen kommt nicht von ungefähr“, mit diesen Worten fasst er den freudigen Aufschwung der Stadt zusammen.

Datenschutzeinstellungen Cookie-Präferenzen