Der Ausbau der „Perlenroute“ beginnt

Rodungen schaffen Platz entlang der alten B 15.

Ende November 2018 wurde der Förderbescheid übergeben und nur drei Monate später beginnen bereits die ersten Arbeiten am Perlenradweg zwischen Rehau-Eulenhammer und Vielitz im Stadtgebiet von Schönwald. In beeindruckend kurzer Zeit ist es den beteiligten Kommunen unter der Federführung des Landratsamtes Wunsiedel gelungen, die planerischen und fördertechnischen Aufgaben für dieses wichtige Vorhaben zu erledigen.

Künftig wird der Perlenradweg, der auf einer Strecke von rund 12,5 Kilometer durch den Landkreis Wunsiedel und 14,2 Kilometer durch den Landkreis Hof führt, Saale- und Main-Radweg mit dem Brückenradweg in Richtung Aš / Asch verbinden. Es handelt mit einem Gesamtaufwand von etwa drei Millionen Euro um eines der großen Infrastrukturprojekte, bei dem jedoch nicht nur an die touristische Nutzung gedacht wurde. Vielmehr wird der Weg wird auch als ein Stück Lebensqualität für die ansässige Bevölkerung verstanden.