Bildungspaket der Stadt Rehau zum 7. Mal übergeben

Im Juli 2012 hat die Stadt Rehau ein kommunales Bildungspaket auf den Weg gebracht, welches bayernweit einzigartig ist. Menschen mit besonderen Talenten, originellen Berufen, Handwerksbetriebe  oder auch die Vereinsarbeit stehen hier im Vordergrund. Kindergärten, Horte, die Offene Ganztagsschule, die Schulvorbereitende Einrichtung und die Realschul-Nachmittagsbetreuung profitieren davon, da alle Veranstaltungen von der Stadt Rehau organisiert und finanziert werden.

In einer Feierstunde fand Bürgermeister Michael Abraham lobende Worte für die Referenten, welche sich jährlich für das Bildungspaket der Stadt Rehau engagieren. „Der Ideenreichtum der Akteure ist enorm“ würdigte das Stadtoberhaupt die Leistung der Referenten, die sogar Urlaubstage und Freizeit opfern. „Sie setzen bei den Kindern aller Altersstufen frühzeitig Akzente, wohin der Weg führen kann.“ Kinder können hier schließlich ihre Talente herausfinden  oder  sogar ihren Traumberuf entdecken. Jährlich werden über 50 Veranstaltungen vermittelt und durchgeführt. „Wir freuen uns sehr, dass die Einrichtungen das Bildungspaket so gut annehmen“.


Folgende Akteure, welche im Schuljahr 2017/18 die Kinder-und Jugendgruppen begeistert haben, wurden verabschiedet:

Malika Pöhlmann, Physiklehrerin der Markgraf-Friedrich-Schule

Manuell Höll, 1. Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Rehau mit seiner Mannschaft

Peter Lang, Vorstand des Bienenzuchtvereins Rehau und Umgebung e.V.

Anna Max, Schneidermeisterin und staatl. geprüfte Modegestalterin

Nina Ledermüller, Försterin des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Ulrich Moßner, Wassermeister der Fa. Südwasser GmbH

Christian Stelzig, stellvertr. Leiter des Stadtbauhofes

Auch für das Schuljahr 2018/19 ist ein Paket mit spannenden, wissenswerten und lehrreichen  Geschichten aus Rehau von der Familienbeauftragten Sandra Hilbig geschnürt worden. Bereits zum 7. Mal überreichte der 1. Bürgermeister den Einrichtungsleitungen, im Beisein von Stadträten, Schulrektoren, Pfarrern, Trägern, Elternbeiräten und ehemaliger Referenten, den Veranstaltungskatalog. Auf folgende Themen können sich die Kinder in diesem Jahr freuen:

·         Lothar Bertram, Polsterer und Raumausstatter: „Herrschaftsmöbel, Knautschsofa, Chefsessel und Co.“

·         Marc Dürrbeck, Baumarktleiter bauSpezi: „Vom Keller bis zum Dach- die bauSpezis sind vom Fach“

·         Matthias Ritter, Konrektor der Markgraf-Friedrich-Schule: „Experimente und Knobeleien aus dem Bereich MINT“

·         Markus Jacob, Inhaber Babymoden-Manufaktur: „Alle haben sie, Frauen lieben sie-Schuhe-wer fertigt sie?“

·         Bernd Heller, Einrichtungsleiter Martin-Luther-Haus: „Gut aufgehoben im Martin-Luther-Haus“

·         Oliver Groll, Leiter der Stadtbücherei: „Wir entdecken die Stadtbücherei“

·         Sonja Dötsch, Alpaka-Züchterin: „Entdecke die Welt der sanften Wesen“

Öffnungszeiten

Rathaus, Martin-Luther-Str. 1

Mo, Do08:00 Uhr-
12:00 Uhr
14:00 Uhr-
16.00 Uhr
Di08:00 Uhr-
12:00 Uhr
14:00 Uhr-
18:00 Uhr
Mi
08.00 Uhr-
13.00 Uhr

Fr08:00 Uhr-
12.00 Uhr


Infozentrum Maxplatz 7

Mo-Fr10:00 Uhr14:00 Uhr
So
14:00 Uhr17:00 Uhr

Stadtbücherei, Martin-Luther-Str. 1

Di, Do, Fr
14.00 Uhr-
18.00 Uhr
Mi
10.00 Uhr-
13.00 Uhr