Bilderwettbewerb zum Heimat- und Wiesenfest 2019 - die Gewinner stehen fest

Am ersten Juli Wochenende ist wieder Heimat- und Wiesenfest in Rehau. Die Vorbereitungen laufen bereits seit Monaten auf Hochtouren. Auch die Schulen haben sich wieder fleißig in die Gestaltung der Plakate und Flyer eingebracht.

Knapp 300 Bilder wurden von der Gutenberg Grund- und Mittelschule, von der Pestalozzi-Grundschule sowie von der Markgraf-Friedrich-Realschule Rehau für den Wettbewerb eingereicht und vom Familien-, Vereins- und Kultursenat bewertet. Dabei wurde in zwei Kategorien unterteilt - Bilder aus den 1. bis 4. Klassen und Bilder ab der 5. Klasse. Aus beiden Altersklassen kürten die Senatsmitglieder die Plätze 1 bis 3, die für ihre tolle Arbeit mit einem Preisgeld zwischen 20€ und 50€ belohnt wurden. Die beiden Gewinner-Bilder schmücken nun den Programm-Flyer des diesjährigen Wiesenfestes.

Bei der Preisverleihung bedankt sich Bürgermeister Michael Abraham bei den Kindern für ihre tollen kreativen Ideen aber auch bei den jeweiligen Vertretern der Schulen, für ihre Bereitschaft, das Rehauer Heimat- und Wiesenfest immer wieder mit ihren Beiträgen zu unterstützen.

Übrigens: Das Heimat- und Wiesenfest gibt es in Rehau bereits rund 200 Jahre. Im Jahr 1822 soll es zum ersten Mal belegbar stattgefunden haben. (Quelle: Zeh-Chronik) 

  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}