Auf Rehaus Straßen tut sich was

„Wir wollen unser Stadtbild stetig verbessern und den Rehauern bestmöglich funktionierende Straßen bieten“ - Mit diesem Ziel startet das Tiefbauamt der Stadt Rehau auch in diesem Jahr wieder in die Planung vieler Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrs- und auch der Fußgängersicherheit. 

So werden im Laufe des Jahres Teilstücke einiger Straßen mit Deckenerneuerungen saniert. Betroffen sind hier der Teil der Regnitzlosauer Straße zwischen Adorfer Weg und Thüringer Weg und der Draisendorfer Weg Richtung Max-Planck-Straße. Ebenfalls im Gebiet des Draisendorfer Weges wird der Feldweg bis zur Gedenkstätte am Draisendorfer Weg ausgebaut. Es gilt zu beachten, dass die Durchfahrt bis zum Kreisverkehr am Ortseingang weiterhin nicht möglich sein wird.

Auch unter dem Asphalt wird es zu Erneuerungen kommen. So wird im Bereich der Siemensstraße zwischen Regnitzlosauer Straße und Leipziger Straße das Kanalstück saniert. Informationen bezüglich des Zeitraums oder der Einschränkungen der betroffenen Anwohner werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Ein Blick auf das vergangene Jahr lässt erahnen, dass die aufgeführten Maßnahmen nur ein kleiner Einblick in die Planung des städtischen Bauamts für 2019 sind.

Im Jahr 2018 wurden neben der Deckensanierungen der Harststraße, Ludwigsbrunn, Schildstraße, Drosselweg und Regnitzlosauer Straße, einige Gehwege saniert und 10 Neubauten an den Kanal angeschlossen. Mit der zuletzt aufgeführten Maßnahme konnte man einige Lücken schließen und somit eine Ausweisung eines neuen Baugebiets umgehen. Des Weiteren wurde in der Bahnhofstraße ein neuer Parkplatz mit 12 Stellplätzen gebaut, nachdem die Freifläche am Krummen Weglein nicht mehr zur Verfügung stand.

Zu erheblichen Einschränkungen kam es vor allem in der Zehstraße. Auf Grund des Komplettneubaus war diese für knapp ein halbes Jahr vollständig für den Durchgangsverkehr gesperrt. Neben der Erneuerung des Straßenaufbaus wurden auch die Wasserleitung und ein Kanalstück ausgetauscht. Dank der Maßnahme ist nun jedoch wieder eine einwandfreie Zufahrt zur Rehau AG möglich, was die zeitlich begrenzte Einschränkung schon wieder vergessen lässt.

In Zahlen wurden somit im vergangenen Jahr 1100 m Straße erneuert, saniert oder komplett neu ausgebaut.

Wer durch die Straßen von Rehau fährt, sieht, hier hat sich etwas getan. Und noch viel wichtiger, es wird sich auch in Zukunft noch einiges tun. 

Öffnungszeiten

Rathaus, Martin-Luther-Str. 1

Mo, Do08:00 Uhr-
12:00 Uhr
14:00 Uhr-
16.00 Uhr
Di08:00 Uhr-
12:00 Uhr
14:00 Uhr-
18:00 Uhr
Mi
08.00 Uhr-
13.00 Uhr

Fr08:00 Uhr-
12.00 Uhr


Infozentrum Maxplatz 7

Mo-Fr10:00 Uhr14:00 Uhr
So
14:00 Uhr17:00 Uhr

Stadtbücherei, Martin-Luther-Str. 1

Di, Do, Fr
14.00 Uhr-
18.00 Uhr
Mi
10.00 Uhr-
13.00 Uhr