Übergangsgruppe des St. Josef Kindergarten im Jugendzentrum

In Rehau besteht immer wieder der Bedarf an mehr Kinderbetreuung. Die neue Kindertagesstätte der strunz.stiftung soll diesen Bedarf decken. Um auch bis zur Fertigstellung des Kindergartens die Sicherstellung des Betreuungsbedarfs zu gewähren, hat die Gesamtkirchengemeinde des Katholischen Dekanats Hof nun eine weitere Kindergartengruppe eröffnet.

Als Außenstelle des Katholischen Kindergartens St. Josef hat sich seit dem 01.02.2019 eine vierte Gruppe in den Räumen des ehemaligen Jugendzentrums eingerichtet.

Bereits im Oktober 2018 stellte sich heraus, dass die Kindergartenplätze in Rehau knapp werden. Unverzüglich zeigte die Gesamtkirchengemeinde Katholisches Dekanat Hof, vertreten durch die Geschäftsführerin Cornelia Sonntag und die Leiterin der St. Josef Kindertagesstätte Rehau Angelika Döbel, Bereitschaft und großes Engagement eine Übergangsgruppe  zu betreuen.

In Zusammenarbeit mit der Stadt Rehau einigte man sich sehr schnell darauf, diese Gruppe in den Räumen des ehemaligen Jugendzentrums einzurichten. Diese wurden bereits bei der Sanierung der Martin-Luther-Kindertagesstätte als Interimslösung genutzt. „Das Gebäude sowie auch der Außenbereich waren bereits für einen Kindergarten ausgerichtet, somit war schnell klar, dass wir das auch wieder für die Gruppe des St. Josef Kindergarten anbieten“, so Bürgermeister Michael Abraham.

„Eine enge Kooperation zwischen der Kirche und den Kommunen ist für das gesamte Team sehr wichtig. Ein besonderer Dank geht hier aber nochmals an die Stadt Rehau und den Kindergarten St. Josef für die wirklich unkomplizierten Verhandlungen“, freut sich Geschäftsführerin Cornelia Sonntag. „Man kennt sich bereits Jahrzente und hat Vertrauen zueinander, das erleichtert die Zusammenarbeit natürlich enorm“, ergänzt Bürgermeister Abraham.

Für die Stadt Rehau ist die Übergangsgruppe ein großer Zugewinn. Nach Ablauf der befristeten Genehmigung am 31.08.2021 wird sich zeigen, ob weiterhin Mehrbedarf an Betreuungsplätzen vorhanden ist. „Durch die aktuell sehr stabile Bevölkerungszahl in Rehau wird die Nachfrage für Kinderbetreuung nicht abreisen. Wir wollen allen Eltern, die eine Betreuung für Ihr Kind möchten, diese auch bieten. Daher nochmals meinen großen Dank für das außerordentliche Engagement vor allem der Betreuerinnen“, führt Bürgermeister Abraham abschließend aus.


Durch die Erweiterung des Kindergartens wurde das Personal bereits aufgestockt, jedoch besteht weiterhin Bedarf an weiteren Erzieherinnen und Erziehern. Bei Interesse freut sich Anmeldungen Angelika Döbel über Ihren Anruf.

Kontaktdaten: Ascher Straße 14, 95111 Rehau, Tel.nr.: 09283-8994321, E-Mail:

Öffnungszeiten

Rathaus, Martin-Luther-Str. 1

Mo, Do08:00 Uhr-
12:00 Uhr
14:00 Uhr-
16.00 Uhr
Di08:00 Uhr-
12:00 Uhr
14:00 Uhr-
18:00 Uhr
Mi
08.00 Uhr-
13.00 Uhr

Fr08:00 Uhr-
12.00 Uhr


Infozentrum Maxplatz 7

Mo-Fr10:00 Uhr14:00 Uhr
So
14:00 Uhr17:00 Uhr

Stadtbücherei, Martin-Luther-Str. 1

Di, Do, Fr
14.00 Uhr-
18.00 Uhr
Mi
10.00 Uhr-
13.00 Uhr