Evangelischer Seniorenkreis

Seniorenkreis der Evangelischen Kirchengemeinde - gegründet 1967
Jeden Montagnachmittag um 14 Uhr füllt sich der Johannesraum im evangelischen Gemeindehaus in der Stadt. Die meisten Seniorinnen kommen zu Fuß. Ist das Laufen zu beschwerlich, kann der Fahrdienst mit dem Kleinbus vom Martin-Luther-Heim in Anspruch genommen werden.
Wir beginnen mit einem gemütlichen Kaffeetrinken. Dabei ist Zeit für persönliche Gespräche. Die Ereignisse und Erlebnisse der vergangenen Woche werden ausgetauscht. Diese Gemeinschaft ist uns wichtig.
Jeder Nachmittag hat außerdem ein eigenes Thema.
Zum Beispiel: Biographien bekannter Leute,
Erzählnachmittage zu wichtigen Ereignissen des Lebens - wie Schulanfang, Konfirmation, Arbeitsbeginn, Hochzeit usw.,
oder wir hören alte Schlager und Operettenmelodien,
Spiele, Denksportaufgaben, Wohlfühl- und Bewegungsnachmittage.
Wo hat Tee, Kaffee, die Schokolade, das Geld usw seinen Ursprung,
wir feiern miteinander viele Feste von Fasching über Ostern, Sommer, Erntedank bis Advent, um nur einige zu nennen. Mit dabei unsere Musiker - Uli Scherbaum am Klavier oder Bernd Dietel mit dem Akkordeon.
Die Geburtstage werden mit einer Andacht unserer Pfarrer und dem Wunschlied, begleitet vom Kantor, gefeiert.
In der Passions- und Adventszeit feiern wir einen Gottesdienst mit Abendmahl - offen für alle Senioren.
Eine biblische Besinnung gehört auch dazu.
Manchmal gehen wir auch gemeinsam zum Mittagessen in ein Lokal, oder genießen dort Kaffee oder Brotzeit.
2- bis 3-mal im Jahr laden wir zu einer Halbtagesfahrt ein. Da fahren auch Leute mit, die nicht zum Seniorenkreis kommen.
Und vieles mehr............

Jeden Montag von 14 bis 16 Uhr im Ev. Gemeindehaus Friedrich-Ebert-Straße 15.
Es gibt einen Fahrdienst
Mitarbeiterinnen sind: Regina Salomon, Roswitha Zapf
und Hanna Pannicke, Tel. 09283/899770