Kinder checken im Hotel ein

„Bitte mehrere Einzelzimmer für eine Nacht mit Frühstück“ lautete in diesem Jahr öfters die Aufforderung an das Personal des „Hotels Fränkischer Hof Garni“ von kleinen Besuchern, die gerade mal über die Theke der Rezeption blicken können.

Im Rahmen des „Bildungspaketes der Stadt Rehau“ nahmen Kindergärten, Horte, die Offene Ganztagsschule und die Schulvorbereitende Einrichtung das Hotel genau unter die Lupe.  Inhaberin Eva Kolb und Hotelleitung Isabell Gaupties hießen die interessierten Kinder- und Jugendgruppen stets im hellen und gemütlichen Frühstückssaal mit Getränken auf das herzlichste willkommen. Originell und „liebevoll  verpackt“ wurde hier zu Beginn theoretisch der Tagesablauf im Hotel mit den Aufgabengebieten der einzelnen Berufsfelder verdeutlicht und erklärt. „Im Mittelpunkt steht immer das Wohlfühlen des Gastes“ betonte Gaupties, die weiter voller Stolz, Herzblut und Freude näher auf die persönliche Betreuung der Gäste einging. „Er muss  stets die engagierte Gastlichkeit und Herzlichkeit spüren“. Dies geht schon beim liebevoll angerichteten Frühstücksbüffet mit zahlreichen Leckereien, dutzenden Müslisorten und selbstgemachter Marmelade los; in jedem Raum des Gebäudes findet man die ideenreiche und herzliche Handschrift der beiden engagierten Damen, die mit ihrem Team ihr Motto „Hotel mit Herz“ spürbar nach außen tragen. Angefangen von der Organisation der Buchung, dem Einchecken des Gastes, dessen persönlicher herzlicher Begleitung durch das Personal, Ausbuchung und der Endreinigung wurden die Arbeitsschritte erklärt. Das behindertengerechte Doppelzimmer im Erdgeschoß und weitere neu renovierte individuell ausgestattete Zimmer wurden von den Kindern beim anschließenden Rundgang bestaunt. Das Zimmermädchen demonstrierte den Kindern, was zur Sauberkeit eines Hotelzimmers gehört, wie akurat die Betten überzogen und für die Gäste dekoriert werden und wie viel Zeit es in Anspruch nimmt, die 34 Zimmer zu reinigen. Die Großküche mit ihren hochmodernen Gerätschaften beeindruckte Groß und Klein ganz besonders. Ebenso waren sie fasziniert von dem gemütlichen Aufenthaltsraum im Wintergarten mit Getränken und Spielen aller Art. Der einladende, sonnendurchflutete Biergarten mit Steinofen lud die Kinder zu einer weiteren Pause ein, bei welcher Gaupties Näheres über die Vermietung des angrenzenden Saales für Feierlichkeiten erklärte. Zum Abschluss jeder Veranstaltung erwartete die Gruppen noch ein besonders großzügiges Highlight. Sie durften jedem Gast einen „Abendgruß“ für das Kopfkissen malen und nahmen hier gleichzeitig an einem Wettbewerb teil: Gautpies zog jeweils ein Bild aus den Gemälden der Gruppen heraus. Diese Kinder gewannen jeweils für ihre gesamte Familie ein Gratis-Frühstück im Hotel Fränkischer Hof Garni, denn auch als „Nicht-Hotel-Gast“ darf man hier schließlich mit Voranmeldung in den Genuss des Büffets kommen. Alle waren sich einig, dass sie ihren nächsten Urlaub am liebsten hier verbringen würden. Durch die Bank weg beeindruckende Präsentationen, für die sich die Stadt Rehau recht herzlich beim gesamten Hotel-Team bedankt.

Bild: Johannes-Kindergarten mit Frau Gaupties in der Außensitzgruppe mit Steinofen


Öffnungszeiten

Rathaus, Martin-Luther-Str. 1

Mo, Do08:00 Uhr-
12:00 Uhr
14:00 Uhr-
16.00 Uhr
Di08:00 Uhr-
12:00 Uhr
14:00 Uhr-
18:00 Uhr
Mi
08.00 Uhr-
13.00 Uhr

Fr08:00 Uhr-
12.00 Uhr


Infozentrum Maxplatz 7

Mo-Do10:00 Uhr17:00 Uhr
Fr
10:00 Uhr
15:30 Uhr
Sa
10:00 Uhr12:00 Uhr

Stadtbücherei, Martin-Luther-Str. 1

Di, Do, Fr
14.00 Uhr-
18.00 Uhr
Mi
10.00 Uhr-
13.00 Uhr