Ehrenamtspreis 2017 für den BRK-Sozialdienst Rehau

Der BRK-Sozialdienst Rehau wurden in der Weihnachtssitzung des Stadtrats mit dem Ehrenamtspreis der Stadt Rehau 2017 ausgezeichnet, der Hintergrund war wie folgt:

Der Stadtrat hat in der Sitzung vom 27.09.2017 auf Vorschlag der SPD-Fraktion einstimmig beschlossen, den Ehrenamtspreis der Stadt Rehau 2017 an den BRK-Sozialdienst Rehau zu verleihen.

Begründet war dies wie folgt:

Die Bevölkerung kennt und schätzt dieses engagierte Team, das zumeist im Verborgenen und Stillen arbeitet. Der BRK-Sozialdienst engagiert sich u.a. bei:
•    den Kleiderspenden, die im BRK-Haus abgegeben werden. Hierbei muss die Ware überprüft, aussortiert und geordnet
      werden.
•    der Ausgabe von Kleidungsstücken. Diese werden jeden Montag in der Kleider-kammer, ohne Nachwies der
      Bedürftigkeit, an Menschen aller Nationalitäten aus-gegeben.
•    den ganzjährigen Blutspende-Terminen im BRK-Heim. Hierbei wird die Erfassung der Spender und deren Verköstigung
      organisiert und durchgeführt.
•    den häufigen im BRK-Heim durchgeführten Kursen. Hier wird die Verpflegung or-ganisiert und übernommen.
•    der Altenweihnacht der Stadt Rehau. Auch hier wird diese von der Stadt Rehau or-ganisierte Veranstaltung personell
      tatkräftig unterstützt.

Diese nicht hoch genug zu schätzende Arbeit ist geprägt von Menschlichkeit und vom Dienst für die Allgemeinheit.
Deshalb halten wir die Damen vom BRK-Sozialdienst für würdige Empfänger des  Ehren-amtspreises 2017 der Stadt Rehau Ehrenamtspreises 2017 der Stadt Rehau.

In § 4 der Ehrensatzung der Stadt Rehau ist festgelegt, dass der Ehrenamtspreis der Stadt Rehau einmal jährlich an Persönlichkeiten verliehen werden kann, die sich durch ihr ehrenamtliches Engagement in Rehau besonders verdient ge-macht haben, die mit ihrem ehrenamtlichen Einsatz Maßstäbe gesetzt haben und dabei den Kontakt zur Stadt Rehau pflegen. Die Auszeichnung wird durch einen aus Porzellan gefertigten Ehrenpreis symbolisiert.
Insbesondere im Hinblick auf das außergewöhnliche ehrenamtliche Engage-ment des BRK-Sozialdienstes Rehau, der wertvolle Arbeit im gesellschaftlichen Miteinander leistet, wird der Ehrenamtspreis 2017 der Stadt Rehau an den BRK-Sozialdienst Rehau verliehen.
Der BRK-Sozialdienst Rehau besteht aus: Ruth Rothemund (Leitung), Henny Blüml, Siglinde Blüml, Anni Dimmling, Christine Gradl, Iris Hopperdietzel, Barbara Kolk, Andrea Kotschenreuther und Ingrid Rothemund. 

Bildquelle: Stadt Rehau

Öffnungszeiten

Rathaus, Martin-Luther-Str. 1

Mo, Do08:00 Uhr-
12:00 Uhr
14:00 Uhr-
16.00 Uhr
Di08:00 Uhr-
12:00 Uhr
14:00 Uhr-
18:00 Uhr
Mi
08.00 Uhr-
13.00 Uhr

Fr08:00 Uhr-
12.00 Uhr


Infozentrum Maxplatz 7

Mo-Fr10:00 Uhr14:00 Uhr
So
14:00 Uhr17:00 Uhr

Stadtbücherei, Martin-Luther-Str. 1

Di, Do, Fr
14.00 Uhr-
18.00 Uhr
Mi
10.00 Uhr-
13.00 Uhr