06.09.2017 - 200 Jahre Stadtbrand in Rehau

Gedenkfeier zum Stadtbrand Jubiläum findet große Zuspruch der Bevölkerung

Am 6. September 1817 brach gegen 8.30 Uhr in einem großen Anwesen der Stadt ein Feuer aus. Wegen des starken Ostwindes verbreitete sich das Feuer in kurzer Zeit schnell aus. 90 Prozent der Stadt waren nach drei Stunden in Schutt und Asche gelegt.

Um 17.00 Uhr fand in der Ludwigstraße bei dem Anwesen mit der Hausnummer 20 eine Gedenkfeier statt. In deren Verlauf wurde auch eine Skulptur des Künstlers Wolfgang Stefan der Öffentlichkeit übergeben, die an dieses prägende Ereignis für die Stadt Rehau erinnern soll. Die Freiwillige Feuerwehr Rehau zeigte in einer Schauübung wie heute Brände bekämpft werden. Die Bevölkerung nahm rege an der Veranstaltung teil. Auch der 5. Rehauer Stadtspaziergang zum Thema „200 Jahre Stadtbrand“ war sehr gut besucht.



Öffnungszeiten

Rathaus, Martin-Luther-Str. 1

Mo, Do08:00 Uhr-
12:00 Uhr
14:00 Uhr-
16.00 Uhr
Di08:00 Uhr-
12:00 Uhr
14:00 Uhr-
18:00 Uhr
Mi
08.00 Uhr-
13.00 Uhr

Fr08:00 Uhr-
12.00 Uhr


Infozentrum Maxplatz 7

Mo-Fr10:00 Uhr14:00 Uhr
So
14:00 Uhr17:00 Uhr

Stadtbücherei, Martin-Luther-Str. 1

Di, Do, Fr
14.00 Uhr-
18.00 Uhr
Mi
10.00 Uhr-
13.00 Uhr